Kostenlose Informationen
Geld sparen durch Vergleich

 

 

Jakobsweg /Aktueller Informationsservice

 

home
private Krankenversicherung
gesetzliche Krankenversicherung
Abschaffung der priv. Krankenversicherung
Auslands-
Krankenversicherung

Problem: Geld in der Ehe
Gasversorger wechseln
Immobilienkredit für Selbständige
Abgeltungssteuer
Telefonkarten
Kfz-Versicherung
         Info 1  2  3  4

KfZ-Mietwerkstatt
günstige KfZ-Reparatur
Pitstop und ATU

Altersvorsorge Überblick
betriebliche Altersvorsorge
Vorzüge Riester-Rente
Infos zur Rürup-Rente
Arbeitgeber-Altersvorsorge
Auto-Tuning

EU-Neuwagen-Tipps
alternative Kraftstoffe
Tachojustierung

Prüfung der Kanaldichtigkeit
Energieausweis














































Impressum

Vergleich von Produkten und Dienstleistungen

Jakobsweg / Pilgern / Selbsterkennung / Route. Was kann mir der Jakobsweg geben? Worauf muss ich alles achten? Für wen ist es geeignet?

Wir haben für Sie recherchiert!

Warum heutzutage pilgern? 

Gibt es heutzutage noch so viel was man tun kann, um sich wirklich frei zu fühlen und wieder auf sich selbst zurück zu kommen? Wie soll die Selbstfindung in solch schnellen und hektischen Zeitperioden noch gelingen? Eine mögliche und vielleicht nicht schlechte Idee ist, die einfache Möglichkeit des pilgerns auf dem Jakobsweg. Das Pilgern wird zunehmend modern.

Was / Wo ist der Jakobsweg?

Der Jakobsweg wird im spanischen auch als Camino de Santiago bezeichnet. Das Wort Camino bezeichnet nichts anderes als Weg im Spanischen. Camino de Santiago = Weg von Santiago). Damit haben wir schon mal den Ort: Santiago de Compostella an er Küste des Atlantik in Spanien. Dieser Pilgerweg führt zur Grabstätte des Apostel Jakobus in Santiago de Compostela. Es gibt verschiedene Routen die zu dieser Stadt führen, aber in erster Linie wird darunter der Camino Francés verstanden, ein Weg, der Aus Frankreich nach Santiago de Compostella führt. Es ist eine hochmittelalterliche Hauptverkehrsachse in  Nordspanien. Sie reicht von den Pyrenäen bis zum Jakobsgrab in Santiago de Compostella. Dieser Weg verbindet die alten Königsstädte Jaca, Pamplona, Estella, Burgos und León. Entstanden ist dieser Wanderweg in ihrem auch heute noch begangenen Verlauf in die erste Hälfte des 11. Jahrhunderts.

 

Was hat Hape Kerkeling uns gezeigt?

Der Künstler Herr Kerkeling hat uns gezeigt wie es gehen kann. Er wanderte diesen Weg vor einigen Jahren und schrieb ein inzwischen berühmtes Buch über seine persönlichen Empfindungen beim Erwandern dieses Weges. Es ist eine richtige Mode geworden, zu pilgern.  Immer öfter machen sich die Menschen auf, diesem Pilgerweg zu folgen. Dabei geht es vor allem darum, dass man etwas für sich selbst macht, das eigene Ich erfahren, dass ist die Hauptfunktion bei den meisten Leuten. Mindestens mehr als hundert Kilometer sind ja auch kein Nachmittagsspaziergang. Aber diese Entfernung sind die Mindestanforderung an den Wanderer, um wirklich als richtiger Pilger zu gelten. Wie leben wir jetzt? Frisst uns der eintönige Alltag einfach auf?  All jene die sich dieser Aufgabe stellen möchten und den Jakobsweg pilgern entziehen sich solcher eingefahrenen routinierter Bahnen. Viele Menschen nehmen eine solche Möglichkeit nur einmal im Leben wahr. 

Organisation der Reise. Woran muss ich denken?

Selbstverständlich muss man sich natürlich auch bezüglich der Organisation der Reise einige Gedanken machen. Da wäre die Abmeldung bei der Arbeit, habe ich genug Urlaub, was ist mit der Familie? Wie viel Geld brauche ich? Auch um die Anreise muss man sich kümmern. Man muss sich eine vernünftige Ausrüstung zu legen, wozu z.B. .das passende Schuhwerk und die wetterfeste Kleidung gehört. Auch der Rucksack muss mit Bedacht ausgewählt werden. Wer Pilgern möchte sollte auf jeden Fall gut vorbereitet sein. Sie können sicher sein, man eine unvergessliche Reise. Den Jakobsweg pilgern heißt eher  weniger Routine und weniger Essen und weniger Vorplanung als ein stinknormaler Mallorcaurlaub oder eine sonstige Pauschalriese. Es geht nicht darum wer den schönsten Sonnenhut hat. Im Zentrum steht meistens eine mehr oder weniger spirituelle Reise ins eigene Ich. 

Die Überwindung es zu tun, nicht nur reden, sondern es anpacken

Wenn wir es schaffen tatsächlich uns zu überwinden und zu fahren, können wir unseren Erfolg genießen. Es geht nicht darum zu sagen, ich würde es gern tun. Es geht darum es tatsächlich zu machen. Die meisten reden nur davon. Außerdem kann man noch den Enkeln von den Tagen erzählen an denen man beim Pilgern auf dem Jakobsweg war. Es wird auf jeden Fall ein Erlebnis, das man so schnell nicht vergisst und an das man sich zurück erinnern kann auch wenn mal wieder alles drunter und drüber geht. Auch dann haben Sie die Möglichkeit sich an das damals Erlebte und vor allem, das ist ganz wichtig, an die Grundsätze von damals zu erinnern. Vielleicht trifft man sich ja irgendwann mal beim Pilgern in Spanien?

Reiseveranstalter

Es gibt in der Zwischenzeit auch Reiseveranstalter, die organisierte Reisen anbieten und Ihnen einen Teil der Sorgen abnehmen, wie es durchzuführen ist. Beachten Sie dazu die Angebote von Spezial-Reiseveranstaltern.

Übernachtungen

Als Pilger kann man auf der Strecke an ganz vielen Orten übernachten. Es gibt diverse Pensionen und Herbergen. Dabei gibt es auch preiswerte Versionen von Privatanbietern. Was Komfort anbetrifft kann man nicht viel erwarten, aber dafür ist es eben preiswert. Diese preiswerten Übernachtungsmöglchkeiten sind einem Backpacker ähnlich, manchmal auch noch viel primitiver. Wenn man sich jedoch auf dem Jakobsweg befindet, will man da nicht zurück zur Einsamkeit?

Ist die Religion beim Pilgern wichtig?

Ich denke nicht, dass es von Bedeutung ist, welche Religion Sie beim Pilgern haben. Es geht um die Besinnung auf sich selbst. Es geht um die Gewinnung von Abstand zum Alltag, zum bisherigen Leben. Es geht um Selbstreflektion. Sie müssen dabei nicht im eigenen Saft schmoren. Es gibt so viele Leute die pilgern. Suchen Sie das Gespräch. Tauschen Sie sich aus, nehmen Sie das Wichtige aus diesen Treffen mit.

Muss ich überhaupt religiös sein?

Lesen Sie den vorherigen Absatz. Als intelligenter Mensch können Sie die Religion ausblenden. Es geht um die Selbstbesinnung, um das sich selbst finden und da ist die Religion unwichtig. Wir empfehlen, koppeln Sie die Religion völlig ab. Auch Atheisten sollten pilgern, pilgern zu sich selbst.


28.10.2016

Links

Hier nun noch zwei Websites, die sich mit der Thema Freizeit und Hobby beschäftigen: Kostüm Pilotin und Knicklichter. Scherzartikel bereichern das Leben und wenn man genug lacht, braucht man vielleicht auch nicht den Jakobsweg zu wandern.
Aktueller Informationsservice: Geld sparen durch Vergleich / Copyright © Aktueller Info Service, Dr. Lietz, 2010
http://www.Aktueller-Info-Service.de

Aktueller Informationsservice http://www.Aktueller-Info-Service.de

Fragen und Beiträge bitte an Info@Aktueller-Info-Service.de


schoene-Lampen-kaufen
Schwimmbecken-SwimmingPool
Fertighaushersteller-Tipps
Niedrigenergiehaus-Tipps
Fertighaus-Tipps
Laminat oder Holzfußboden
Heizung-AuswahlKriterien
Holzpellet-Heizung
Fertighaus
Wärmedämmung
Recycling von Baumaterialien
Tipps zur Hausbesichtigung
Gebäudesaneirungs-Förderung der KFW
Kredit für das Auto
Kredit ohne Schufa
Darlehen-unabhängige-Tipps
Kleinkredit-schnell-online
Pfandhauskredit ohne Schufa
Ratenkredit-Tipps
Umschuldung
Baufinanzierung-Tipps
Sonderkredit mit Niedrigzinssatz
Kredit für Rentner
Testament-wichtige-Infos
Urheberrecht-und-Copyright
Erbschaft-richtig-vererben
Privat-Insolvenz
gerichtlicher Mahnbescheid
Rechtsanwalt-Gebühren
Unterhalt-Höhe
Ehevertrag
Trachten-Vielfalt
Bettenkauf
Redneragentur
Reden lernen
Zeitschriften-kaufen
Datenschutz-Info
Großhandel
Haarwuchsmittel
Zeitschriften-Abo
Hallenbau-Lagerhallen
Kommunikationstraining
Handtaschen-Mode
Lagerraum-Einlagerung
Stromanbieter finden
Parfüm-Ratgeber
Buchführung / Buchhaltung
Gründungszuschuss
GmbH-Reform
Selbständigkeit-vorsichtig
Konferenzraum-Software
Limited contra GmbH
Umzugskartons
Druckluft-Kompressoren
Geld verdienen Internet
Detektive-Detekteien-finden
Werkzeugmaschinen-Typen
Verkaufstraining
Kinderbetten

 

Aktueller Informations-Service
Geld sparen durch Vergleich
Kostenlose Informationen